Blattwerk

Start insSeeleben

The Contemporary Big Band Project / Big-Band Max-Planck-Gymnasium

Sonntag 15. September 2019


Konzert

 

Das in Freiburg ansässige Musikerkollektiv „The Contemporary Big Band Project“ vereint Musiker der süddeutschen Jazzszene mit dem gemeinsamen Ziel: eine Vielzahl von musikalischen Backgrounds und Stilistiken miteinander zu verschmelzen und so neue Klangwelt zu erschaffen. Daraus hat sich eine ist eine kräftig, energetische Spielweise entwickelt, die den Zuhörer fesselt und in neue musikalische Sphären entführt.

Die Arbeit der Big Band ist immer von Neugier, Begeisterung und Spielfreude geprägt, ein rollendes Klanggefährt in ständiger Bewegung.

Das aktuelle Projekt stellt die neue CD “Nine Yards” vor, vertieft dabei die Zusammenarbeit mit der Freiburger Jazz Sängerin Neele Pfleiderer und entwickelt mit dem Hip Hop Duo Zweierpasch bereits neue Programmschwerpunkte.

Neele Pfleiderer singt mit warmer, klarer und bewegender Stimme, voller Klangreichtum und Emotionalität. Sie verbindet die Geschichten der Stücke mit lyrischem Sound, verleiht der Musik intensive Tiefe und erzählt so ihre eigene Version.

Zweierpasch klingen international, intelligent und verkörpern Einheit und Vielfalt. Mit poetisch-politischen Botschaften auf Deutsch und Französisch und ihrem Sound Mix aus Jazz, Funk und Weltmusik wurden Zweierpasch 2018 Träger des Adenauer – De Gaulle Preises.

„The Contemporary Big Band Project“ wurde 2001 als Working Band, gegründet um Komponisten und Arrangeuren die Möglichkeit zu geben, ihre Ideen mit einer Band in umzusetzen.

Ebenfalls auf der Bühne: die Big-Band des Max-Planck-Gymnasiums mit einer imposanten Mischung von Blues und  Swing bis Funk und Rock.

Tickets gibt es bei allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen, online oder an der Tageskasse