Für Erlebnis-Hungrige

Von Las Vegas bis mitten ins Schwarzwald-Herz

Downloads:
Bild, hochauflösend
Pressemitteilung herunterladen

Ihr Ansprechpartner:
Petra Sattler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
(07821) 95490-160
sattler@lahr2018.de

In 72 Stunden lässt sich am kommenden Wochenende auf der Landesgartenschau jede Menge erleben: Rock‘ n Roll wie in Las Vegas mit der faszinieren Show „The Elvis-Xperience“, Alemannische Volkslieder neu entdeckt mit der „verrücktesten Band des Universums“, A-cappella der besonderen Art und der Schwarwald von seiner liebenswertesten Seite.

In ihrer neuen Show „Viva Las Vegas“ zeichnen die ROLL AGENTS den Weg nach, auf dem Elvis zum „King“ wurde. Auf spektakuläre Art und Weise präsentieren Nils Strassburg, 2012 von der „Elvis-Presley-Gesellschaft“ zum Besten Elvis-Interpreten Deutschlands gekürt, und die zehnköpfige Band am Freitagabend ab 20 Uhr eine atemberaubende Show, die die perfekte Würdigung des Mythos Elvis darstellt. Das vielköpfige Ensemble zaubert nicht nur eine großartige Konzertatmosphäre, sondern geht zudem eine ganz besondere, nahe Beziehung mit dem Publikum ein, welches zum essentiellen Bestandteil des Auftritts wird – ganz so, wie es bei den Besuchern der Vega-Shows von Elvis der Fall war! In der Reihe „Musik Hautnah“ von Badischer Zeitung und Rockwerkstatt präsentieren sich am Freitag ab 19:30 die „Helden des Südens“ auf der Bürgerpark-Bühne. Musikalisch bewegen sich die Helden zwischen mitreißenden eigenen Songs und mit Gefühl interpretierten Covern von Lieblingsliedern der Bandmitglieder.

Ein Klassiker des Deutschen Kinderfernsehens kommt am Samstag auf die Bürgerpark-Bühne. Einst Peter Lustig, heute Fritz Fuchs und sein Hund Keks – immer mit dabei: der Löwenzahn! Die Show weckt mit pfiffigen Sachtricks die Entdeckerlust bei Groß und Klein. Um 11 und um 16 Uhr haben die kleinen Besucher beim „Meet & Greet“ darüber hinaus die Möglichkeit für ein privates Erinnerungsfoto.
Ungebremst und ungefiltert erobern die sechs Giselas ab 19 Uhr die Bürgerpark-Bühne. Dabei heben sie mit ihrer Show die Grenzen zwischen A-cappella-Konzert, Comedy und Theater auf, ziehen alle Register ihres Könnens und zeichnen ein Klanggemälde faszinierender Charaktere – witzig, ergreifend, böse, bizarr und gnadenlos gut. Gleichermaßen schräg und dennoch komplett anderers Programm präsentiert sich am Samstagabend auf der E-Werk-Bühne: die Gälfiaßler laden zum Jubiläumskonzert ! 40 Jahre gibt es die Kult-Gruppe aus der Region bereits. Moderiert von den beiden SWR-Moderatoren Regina Keller und Klaus Gülker und unterstützt von weiteren Gästen dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf einen außergewöhnlichen musikalischen Abend freuen. Unter der Überschrift zauberhafter Schwarzwald zeigt sich der Kulturraum an diesem Sonntag mit unterschiedlichsten Angeboten. Im Kochstudio stehen unter dem Titel „Schwarzwälder Tapas trifft Speck: takel“ zwei besondere Kochteams auf der Bühne, Fidelus Waldvogel gastiert beim Treffpunkt Ortenau, unterschiedlichste Gäste aus den vielfältigen Bereichen des Schwarzwaldlebes geben sich beim „Kosmos Schwarzwald live“ auf der Bühne ein Stelldichein, Abends geben die preisgekrönten Mundart-Rocker „Luddi“ ein Konzert. Für große und kleine Gäste heißt es an diesem Tag auf zum „Super-Gaudi“ mit Bauernhof-Spielen im Bürgerpark, dort kann man sich an diesem Tag auch im „Schwarzwald-Style“ frisieren lassen. Darüber hinaus finden an diesem Tag viele weitere zusätzliche Führungen, Angebote und Mitmachaktionen statt.

____________________________________________________

Ansprechpartner zum Inhalt dieser Presseinformation:

Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH, Petra Sattler, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 07821/95490-160, sattler@lahr2018.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück