Für Spiel-Freudige

Jazz, Rock, Funk – und Drehorgelmusik

Downloads:
Bild, hochauflösend
Pressemitteilung herunterladen

Ihr Ansprechpartner:
Petra Sattler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
(07821) 95490-160
sattler@lahr2018.de

Musikalische Vielfalt gehört bei der Landesgartenschau dazu

Wer schon den ein oder anderen Tag auf der Landesgartenschau verbracht hat, der weiß längst was die Ausstellung neben den tollen Ausstellungsbeiträgen ausmacht: die unglaubliche Vielfalt an Veranstaltungen, die allesamt im Preis des Eintrittstickets – ob Tages- oder Dauerkarte enthalten sind. Auch in den kommenden Tagen ist auf den Bühnen der Landesgartenschau wieder einiges geboten. Mit Berliner Liedern, Oldies und Evergreens macht der „Drehorgelromantiker“ am kommenden Donnerstag von 11 bis 13 Uhr beim Beitrag „Bund deutscher Baumschulen“ halt. Feinsten akkustischen Jazz bietet die Formation „Jazz Delight“ am Freitag ab 18 Uhr auf der Bürgerpark-Bühne. Das Freiburger Quartett besteht bereits seit vielen Jahren und tritt regelmäßig in der Freiburger Regio und in der Schweiz auf (u.a. beim ZMF, Freiburger Fest der Innenhöfe, der Emmendinger Musiknacht usw.) Mit dem abwechslungsreiches Programm aus Jazz- Latin- und Soul in akustischer Besetzung (Sax, Piano, Bass, Schlagzeug) hat die Formation bereits in zahlreichen Konzerten ihr Publikum begeistert und sorgt auch auf der Landesgartenschau für den perfekten Einstieg ins Wochenende. Geballten Power-Funk bringt die Freiburger Band „FATCAT“ auf die Bühne. In den beiden letzten Jahren standen sie als Opener für Jamie Cullum oder Anastacia auf der Bühne und sorgten beim ZMF für ein ausverkauftes Zelt. Im Frühjahr 2018 ist das erste Live-Album der Jungs erschienen. Was die Zuschauer neben einer genialen Party am Freitag ab 20 Uhr auf der E-Werk-Bühne erwartet: ein Mix aus derbsten 70er Jahre Disco-Grooves, aber auch Hooks und Bläsersätze aus den alten 60er-Funk-Scheiben der Großen verpackt in einen neuen Stil, der moderner nicht sein könnte.

Gleicher Ort, anderes Datum: gleich am Samstag geht es mit tollen Sounds weiter: die Lahrer Rockwerkstatt präsentiert unter dem Titel „United Lahrtists & Friends“ lokale und regionale Bands. Besucher können sich  auf einen musikalischen Sommerabend im Grünen mit Fonkzone (Funk-Soul), Out of the Box (Folk / Americana), Sammelsurium (Art-Rock), Schüttelfrost (Spaßrock) und There’s a light (Post-Rock) freuen.

Eine musikalische Begegnung der außergewöhlichen Art erwartet die Gäster der Landesgartenschau am Sonntagnachmittag.  Beim Doppelkonzert präsentieren sich die Stadtkapelle Lahr und der befreundete Musikverein Victoria Altenmittlau aus Hessen auf der E-Werk-Bühne mit einem facettenreichen Repertoire symphonischer Blasmusik.

Ganz verschiedene Musikrichtungen, ein Gelände, ein Wochenende – die Landesgartenschau macht es möglich.                               ____________________________________________________

Ansprechpartner zum Inhalt dieser Presseinformation:

Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH, Petra Sattler, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 07821/95490-160, sattler@lahr2018.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück