Für Erlebnis-Hungrige

Ein Dampfzug mitten im Bürgerpark

Downloads:
Bild, hochauflösend
Pressemitteilung herunterladen

Ihr Ansprechpartner:
Petra Sattler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
(07821) 95490-160
sattler@lahr2018.de

SWEG wird Premium-Partner

Auch wenn für die Landesgartenschau kein neues Gleis vom Bahnhof direkt auf das Gelände verlegt wird, so wird trotzdem ein Zug mitten im Herzen der Landesgartenschau Halt machen. Genauer gesagt ein historischer Dampfzug, der bis zu Gartenschaubeginn aufbereitet wird und im Veranstaltungsjahr ein attraktiver Anziehungspunkt im Bürgerpark sein wird. Zu verdanken ist dies dem Engagement der SWEG, die die Landesgartenschau als Verkehrsdienstleister und Premium-Partner begleiten und unterstützen wird. In den Waggons gibt es Informationen über die SWEG und ausgewählte Partner sowie ein von der Stadt Lahr betriebenes Jugend-Café, das vor allem den jugendlichen Gartenschaubesuchern einen Ort zum Verweilen und Treffen bietet. „Von Beginn an war die SWEG an unserer Seite. Schon seit 2015 ziert das Logo-Blattwerk einen der Busse. Mit diesem optischen Hingucker und dem einmaligen Charme des Cafés wird der Beitrag der SWEG schnell die Herzen der Besucher erobern“ zeigt sich auch LGS-Geschäftsführer Tobias de Haёn begeistert. Zur Unterstützung zählt auch die Durchführung eines Buspendelservices zwischen Lahrer Innenstadt und dem Gelände. Zum Veranstaltungsprogramm trägt die SWEG ebenfalls bei: mit dem Auftritt der Feldberger am 14. April 2018 und dem Solo-Auftritt von Hansy Vogt am 13. Juli 2018 bringt das Unternehmen zwei sehr beliebte Acts auf die Bühne. „Wir wünschen der Landesgartenschau allen erdenklichen Erfolg und hoffen, dazu ein wenig beitragen zu können“, sagt der SWEG-Vorstandsvorsitzende Johannes Müller. Für die SWEG ist die Landesgartenschau darüber hinaus eine gute Gelegenheit, sich als das größte regionale Verkehrsunternehmen in Baden-Württemberg zu präsentieren.

_____________________________________________________

Ansprechpartner zum Inhalt dieser Presseinformation:

Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH, Petra Sattler, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 07821/95490-160, sattler@lahr2018.de