Für Inspirations-Sucher

Unter der Brücke in der Vogesenstraße wird’s bunt

Die Brücke in der Vogesenstraße, direkt benachbart zum Gelände der Landesgartenschau Lahr 2018 hat Mitte August durch die Teilnehmer des Jugendprojekts „Step by step“ der Neue Arbeit Lahr in Kooperation mit der Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH einen frischen Graffiti-Anstrich erhalten. Das Projekt wurde durch die Kommunale Arbeitsförderung Ortenaukreis und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

 

In einem Zeitraum von zwei Tagen sorgten die Teilnehmer des Graffiti-Workshops der Neue Arbeit Lahr unter Leitung von Fabian Bielefeld, einem bekannten Graffiti-Künstler aus der Schweiz, an der Brücke in der Vogesenstraße für einen neuen kreativen Anstrich.

Dirk Jasny, Projektleiter bei Neue Arbeit Lahr, betreute die Gruppe der Teilnehmer und organisierte am Dienstag zunächst die Beschaffung des notwendigen Materials und Werkzeugs. Jasny erklärt, die Zielgruppe dieser und ähnlicher sind junge Menschen bis 25 Jahre, Langzeitarbeitslose mit multiplen Vermittlungshemmnissen – und kaum einer Chance, ohne Hilfe auf dem ersten Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Wer hier einsteigt, ist oft bereits in der Schule gescheitert, hat andere Maßnahmen abgebrochen. Bei »Step by Step« kann er/sie wieder Selbstvertrauen aufbauen und lernen, in einer Gruppe zurechtzukommen.

 

Unter Anleitung von Fabian Bielefeld wurden dann die ersten Skizzen für das Bild an der Brücke angefertigt. Die Motive sprayten alle Teilnehmer gemeinsam am Mittwoch an die Brückenwand. „Die Graffiti-Jugendaktion und kreative Bildgestaltung des Brückendurchgangs direkt benachbart zum zukünftigen Gartenschaugelände, ist auch für die Landesgartenschau Lahr 2018 eine attraktive Bereicherung“, freut sich Ulrike Karl, Geschäftsführerin der Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH. Deshalb ist es selbstverständlich, dass die Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH diese Aktion auch unterstützte.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück