Für Inspirations-Sucher

Nistkästen-Werkstatt im ehemaligen Grünspan-Pub

Michael Ständer, Katrin Lorenz und Kurt Längin sägen und bohren seit Wochen sehr fleißig im ehemaligen Grünspan-Pub für Ihr Nistkasten-Projekt auf der Landesgartenschau.

Die engagierten Handwerker des Freundeskreises Landesgartenschau Lahr 2018 e.V. verbringen fast jede Mittagspause im ehemaligen Grünspan-Pub und sorgen für zahlreichen Bausatzteile. Es gibt sogar eine ausführliche Schritt-für Schritt-Anleitung zum Nachbauen. Inzwischen wurden weit über 500 Nistkästen-Rohlinge hergestellt.

Die ursprüngliche Idee stammt von Katrin Lorenz, die damit vor über drei Jahren schon bei Ulrike Karl, Geschäftsführerin der Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH, vorstellig wurde. Ulrike Karl gefiel diese Idee gleich sehr gut und unterstütze die ersten 80 Häuschen mit der Übernahme der Materialkosten. Zum Dank bekam Sie letzte Woche bei einem Pressetermin ein eigens für Sie gestaltetes Häuschen überreicht. Auch Ulrike Karl würdigte das tolle Engagement und das inzwischen sehr erfolgreiche Projekt und überreichte dem engagierten Team eine passend gestaltete leckere Torte zur Stärkung.

Im Rahmen des Schüler-Kunstprojektes gestalten nun auch die gewerblichen Schulen, Das Dinglinger Haus und das Clara-Schumann Gymnasium Nistkästen für die drei Parkteile auf dem Gartenschaugelände. Jede Schule übernimmt einen eigenen Parkteil mit der Aufgabe, bei der Bemalung der Häuschen die jeweilige Parkfarbe kreativ umzusetzen. Auch im Sommerferienprogramm werden von Kindern weitere Nistkästen zusammengebaut und bemalt.

Bei Interesse kann man sich sogar ein Häuschen als Sonderanfertigung herstellen lassen. 50 Euro investiert man in Form einer Beteiligung an den Materialkosten und Spende für den Freundeskreis. Wer neugierig ist, darf gerne mal in die Alte Bahnhofstraße besuchen und die bunten Häuschen bestaunen oder mit den Handwerkern ins Gespräch kommen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück