Für Spiel-Freudige

Im „Netzwerk-Garten“ letzte Tätigkeiten vor dem Winter

Am vergangenen Samstag jäteten die Ehrenamtlichen wieder auf dem Gelände des „Netzwerk Garten“ der Obst- und Gartenbauvereine und der LandFrauen und nahmen die letzten Nachpflanzungen vor. Außerdem bekamen auch die  gepflanzten Obstbäume auf den Allgemeinflächen des Kleingartengeländes ihren fachgerechten Schnitt.

Schon im Frühjahr 2017 haben Ehrenamtliche der Vereine mit der Pflanzung verschiedener Obstgehölze begonnen sowie Beete angelegt, die im Ausstellungsjahr durch bepflanzte Hochbeete ergänzt werden, die für die Selbstversorgung einer Familie beispielhaft sind. Verbandsmitglieder werden im Garten täglich als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und geben praktische Tipps für die eigenen Gartengestaltung. Ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Aktionen, Vorführungen und Mitmachangebote der LandFrauen.