Glückwunsch: Landschafts- und Gartenbauer geehrt!

Vergangene Woche fand die jährliche Mitgliederversammlung des Verbandes Garten- Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Würrtemberg statt. Dort wurden auch die teilnehmenen Betriebe der „Lahrer Schaugärten“ geehrt.

 

Die Gartenschau in Lahr war ein riesen Gewinn für die Stadt und die Region. „Das reichhaltige Veranstaltungsprogramm in den 11 wunderschönen Schaugärten mit dem Titel Gartenvisionen, gebaut von insgesamt 15 Mitgliedsbetrieben, war ein Garant für den Erfolg dieser Gartenschau“, lobte Thomas Westenfelder die engagierten Kolleginnen und Kollegen. Für ihr Engagement wurden sie auf der Bühne von Minister Peter Hauk, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg, persönlich geehrt. Die Reihe „Garten aktuell“ informierte interessierte Besucher zu einer großen grünen Themenvielfalt. Doch die Gartenschau ist auch ein Fortbildungspodium für Architekten, Landschaftsarchitekten, Planer und Kommunalvertreter, beispielsweise bei den Foren „Zukunft grünes Bauen“. Auch das erste Bloggertreffen am Landschaftsgärtner-Sonntag war erfolgreich und hat den baden-württembergischen GaLaBau in den Fokus gartenaffiner Social-Media-Spezialisten gebracht.

Diese Gartenbau-Betriebe haben in Lahr einen Garten gebaut.

  • Brucker Garten- und Landschaftsbau, Malterdingen und
    Jakober GmbH, Lahr
  • Burkhardt Garten-und Landschaftsbau, Hausach und
    Eugen Huber Garten- und Landschaftsbau, Oberkirch
  • Deusch Gartengestaltung & Landschaftspflege GmbH, Lahr-Langenwinkel
  • flor-design WAND GmbH, Freiburg
  • Grünkultur, Achern
  • Grün-System-Bau Garten- und Landschaftsbau, Rheinmünster
  • Hopp Garten GmbH, Offenburg
  • Lässle Garten- und Landschaftsbau GmbH, Schwanau-Nonnenweier und
    Gartenbau Sauter UG, Emmendingen
  • Team Grün Furtner-Althaus, Elzach
  • Terraform Gartengestaltung, Schutterwald
  • Verhoeven Stein-Garten-Design, Ettenheim

Wir von der Landesgartenschau gratulieren ganz herzlich!

Foto und Text : VGL-BW