Für Inspirations-Sucher

badenova bewegt Lahr

im Rahmen der Landesgartenschau in Lahr findet zum ersten Mal auch die Veranstaltung „Badenova bewegt“ Lahr statt. Das Sportfest richtet sich an alle Familien und Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren. Ziel der Veranstaltung ist es, Kinder spielerisch für Sport zu begeistern. „Badenova bewegt“ Lahr findet am Samstag, 16. Juni, statt.

Elf Jahre „Badenova bewegt“ bedeutet 33 Kindersportfeste in Südbaden mit fast 60.000 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen.

Im Jahr 2018 wird das Sportfest nun erstmals in Lahr stattfinden. Für die Veranstaltung werden 20 Sportstationen aufgebaut, bei denen sich die jungen Besucher der Landesgartenschau erproben können. Durch die Teilnahme werden Punkte für den Titel „sportlichster Schüler“ bzw. „sportlichste Schülerin“ gesammelt. Außerdem wird auch die Schule prämiert, deren Schülerinnen und Schüler insgesamt die meisten Punkte beim Sportfest sammeln. „Wir sind schon gespannt, welcher Schule es gelingen wird, den Titel als sportlichste Schule Lahrs mit nach Hause zu nehmen“ so Jens Hoffman von sportalis. Die Agentur führt den Event im Auftrag der Badenova, unterstützt vom Amt für Soziales, Schule und Sport der Stadt Lahr, durch.

Auf dem Landesgartenschaugelände sind unter anderem folgende Sportarten im Angebot: Tennis, Hockey, Fußball, Tischtennis, Badminton, Slackline, Bubble Soccer, Fahrradparcours, Leichtathletik, Capoeira, Salsation/Zumba, Boxen, Trampolin, Parcours.

Darüber hinaus wird für die jüngeren Besucher das Spielmobil der Stadt Lahr und das Sportmobil der Badischen Sportjugend aufgebaut sein. Fußballbegeisterte können passend zum WM-Start das Füchsleabzeichen an der Sportstation des SC Freiburg machen. „Es freut uns sehr, dass die Veranstaltung badenova bewegt Lahr im Rahmen der Landesgartenschau stattfindet und so viele Sportangebote angeboten werden.“, so Ulrike Karl von der Landesgartenschau Lahr GmbH.

Zwischen 11 und 16 Uhr geht es auch auf der Bürgerparkbühne unterhaltsam zu. Nach einer sportlichen Eröffnung mit Zumba und Salsation um 11 Uhr, zu der alle Teilnehmer und Zuschauer ausdrücklich eingeladen sind, wird es Vorführungen im Rope Skipping, Turnen und Einradfahren geben. Gegen Nachmittag finden auf der Bühne Aufführungen des badenova-Kindertheaters sowie der Gutenbergschule statt.

Auch bei badenova bewegt Lahr dabei: Nicole Grether, deutsche Badminton-Rekordnationalspielerin und zweifache Olympia-teilnehmerin. Sie wird zusammen mit dem Badmintonclub Lahr die Badmintonstation anbieten und die Teilnehmer für ihre Sportart begeistern. „Wir freuen uns, mit Frau Grether einen sportlichen Hochkaräter bei der Veranstaltung dabei zu haben. Sie hat die Schüler bereits in diesem Jahr bei „badenova bewegt“ Lörrach begeistert.“, so Melanie Kasper, die seitens Badenova für den Event verantwortlich ist.

 

Die Teilnahme an allen Sportangeboten sowie der Eintritt für die ersten 1000 Teilnehmer zur Landesgartenschau sind für Kinder und Jugendliche kostenlos. Einige Karten sind noch über eine Anmeldung auf www.badenovabewegt.de/lgs erhältlich.

Bereits seit vielen Jahren führt Badenova das Sportfest in Freiburg, Lörrach und Offenburg klimafreundlich durch. So werden extra Bewegungspunkte vergeben, wenn die Teilnehmer zu Fuß, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln kommen. Die Botschaft, die der Energiedienstleister Badenova damit vermitteln will: Energiewende macht Spaß – besonders im Team – und hat nicht unbedingt mit Verzicht oder Askese zu tun.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück