Am Wochenende startet wieder das Seeleben

Vom 13.bis 15. September 2019 ist es wieder soweit: Seeleben 2019 öffnet wieder seine Tore. Den Auftakt macht am 13.September, 19:30 Uhr Poetry Slam. Am Samstag, den 14. September 2019,19:30 Uhr wird Martin Quilitz mit einem eigens für Lahr gestalteten Comedy- Programm unter dem Titel „Lahr lacht – Comedy-Nacht“ das Publikum begeistern.

Tickets für die Veranstaltungen am Freitag und Samstag sind an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich sowie online über www.reservix.de und an der Abendkasse.

 

Der Auftritt von The Contemporary Big Band Project / Big-Band Max-Planck-Gymnasium, der für Sonntag, 15. September 2019 geplant war, muss leider wegen der Erkrankung des musikalischen Leiters Stefan Merkl abgesagt werden. Das Projekt kann ohne ihn nicht realisiert werden, so dass die Bigbands schweren Herzens absagen mussten. Die Besucher des Seeparks erhalten aber einen perfekten Ersatz, denn am Sonntag, 15. September 2019 heißt es jetzt: „It´s Dixietime“.

Helmut Dold´s Dixiequartett wird ab 14 Uhr die Gäste des Seelebens unterhalten. Die vier Musiker Ernst Klos (Klarinette, Saxophon), Berthold Klein (Gitarre, Banjo), Wolfgang Mörike (Kontrabass) und natürlich Helmut Dold

(Trompete, Flügelhorn, Gesang und Moderation)  lieben und zelebrieren den alten Jazz der 20er und 30er Jahre. Weltberühmte Dixielandklassiker wie „Icecream“, „Basin Street Blues“ und „Oh when the Saints“ treffen im Programm auf herrliche deutsche Jazzschlager, wie „Tante Paula“ und „Ich steh mit Ruth gut, weil meine Ruth tut, dass was mir gut tut, im Monat Mai!“. Wunderbar frische, alte Musik und die legendären Ansagen von „Hämme“ Helmut Dold werden das Publikum unterhalten. Bei der Veranstaltung am Sonntag ist der Eintritt frei.

Auch für das leibliche Wohl ist am Wochenende gesorgt. Das Haus am See ist geöffnet, außerdem bieten die Prixelbox Getränke und kleine Snacks und das Eismobil von Don Peppino leckeres Eis an.