Für Erlebnis-Hungrige

Erlebnisbereiche für Kinder

Auf ins Abenteuer: in allen drei Geländeteilen warten auf die kleinen Gartenschaubesucher viele neue Spielräume, die es zu entdecken gilt.

 

Vieles von dem, was sich Lahrer Kinder- und Jugendliche in verschiedenen Workshops zur Kinder- und Jugendbeteiligung auf der Landesgartenschau überlegt und gewünscht haben, wurde umgesetzt: neue Spielgeräte, Plätze zum Klettern und um sich zu verstecken, ein Wasserbereich und eine große Matschbaustelle.

 

 

Das Abenteuer wartet auf dem großen neuen Spielplatz „Im Mauerfeld“:

Mach dich bereit für eine besondere Fantasiewelt mit abenteuerlichen Spielmöglichkeiten und mystischen Spuren! Begegne dem sagenumwobenen Drachen, der seine Eier bewacht. Suche im Sand nach versunkenen Schätzen. Oder reise in die Vergangenheit, indem du die verwunschenen Ruinen von Läden und Werkstätten wiederbelebst. Erkunde die Überreste des alten Wasser-Palastes mit Pumpen, Stauwehren und Wasserläufen. Werdet zu Wasserexperten oder baut im Sand eigene Fantasieburgen. Erobere die unzugänglichen Mauern und Türme durch waghalsige Kletterei zwischen Mauerruinen, Netzen und Seilen. Vielleicht kletterst du sogar mit deinem Helden-Team um die Wette. Überall sind noch weitere verborgenen Symbole und Orte: Es liegt an dir, deine eigene Fantasiewelt zu erleben!

Der Spielplatz „Im Mauerfeld“ ist barrierefrei und kann auch von Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrern entdeckt und erlebt werden!

Das Konzept zum neuen zentralen Spielplatz im Bürgerpark hat das Freiburger Planungsbüro Bagage e.V. entwickelt und an ganz verschiedenen Stellen die Kinder mit Hand anlegen lassen: Kunterbunte Mosaikschätze wollen im Sand freigebuddelt werden, ein bunter Mutmachzaun ist unter der Beteiligung vieler Kinderhände entstanden.

 

 

Trefft den Oktopus im Seepark

und besucht die Wohnzimmer der Tiere!

Aus den Tiefen des Seeparks aufgetaucht, liegt der Oktopus am Lahrer Badestrand. Mit freundlichen Gemüht, Abenteuerlust und Kölschem Blut ist er auf der Suche nach neuen Freunden. Der liebenswürdige Gefährte lädt alle kleinen und großen Abenteurer ein mit Ihm wilde Meere zu bezwingen, kostbare Schätze zu finden und ferne Länder zu erobern.

 

Die Wohnzimmer der Tiere liegen versteckt im Seepark und warten auf kleine Entdecker:

Schlüpft in den heimeligen Eichhörnchenkobel, besucht die Hasensasse oder fühlt euch wie eine Spinne in ihrem Spinnennetz.

Der Kobel ist das Nest des Eichhörnchens. Hier sind die Kinder eingeladen zu Klettern, zu Spielen und die Natur zu entdecken. In der Sasse sitzt der Feldhase versteckt in der Wiese. Auch auf dem Gartenschaugelände kann man hier abtauchen und die Sonne im Gräserfeld genießen. Zuletzt wartet das Spinnennetz in dem die Spinne die Sonne genießt, hoch hinausklettert und ihre Beute fängt.

Aussteller: club L94 Landschaftsarchitekten, Köln

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück