Für Spiel-Freudige

Treffpunkt Lahr

Weltoffen, charaktervoll, einladend – so präsentiert sich die Gastgeberstadt Lahr auf der Landesgartenschau. Lernen Sie in den Gärten und Pavillons die Stadt und die Region mit all ihren Facetten kennen.

 

Lahr erleben im Lahr PAVILLON

Die Vielfalt der Stadt im Lahr PAVILLON erleben!

Ein Imagefilm zeigt das pulsierende Leben der Stadt. Tablets liefern vertiefende Hintergrundinformationen. Mit 360°-Videos virtuell in das Stadtleben eintauchen. Exponate berichten über Besonderes aus Lahr. Das interaktive Lahrbuch erzählt spannende Geschichten über Lahrer Persönlichkeiten und besondere Schauplätze. Im Lahr-Shop gibt es ausgefallene Souvenirs und lokale Produkte zu kaufen. Die Mitmach-Werkstatt lädt Besucher immer mittwochs von 12.30 bis 16.30 Uhr zur Seifen-, Natur-, Geschichts- und Kunst-Werkstatt ein.

 

Gärten der Partnerstädte Lahrs

 

Partnerstadt Alajuela/Costa Rica

Seit 2006 besteht die Städtepartnerschaft mit Alajuela in Costa Rica, einem Land das sich durch seine ursprünglichen Regen- und Nebelwälder und eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt auszeichnet. Der „Mini“-Vulkan vermittelt Eindrücke des wunderschönen Landes, das für seinen Artenreichtum und dessen Schutz bekannt ist.

 

Partnerstadt Belleville/Kanada

Im Jahr 1972 wurde die Städtepartnerschaft zu Belleville in der kana-dischen Provinz Ontario gegründet. Das durch die farbigen Folien einfallende Licht lässt das feurige Fanal eines Indian Summer spüren. Der Wasserspiegel steht für die Ruhe der unzähligen Seen. Und die aus Steinplatten durchbrechenden Birkenstämme lassen uns erahnen, dass es in erdgeschichtlichen Maßstäben noch gar nicht so lange her ist, dass dieses schöne Land aus dem Eis hervorgetreten ist.

 

Partnerstadt Dole/Frankreich

Seit 1962 verbindet Lahr eine Städtepartnerschaft mit der Stadt Dole im französischen Jura. Der von Dole traditionell gestaltete, streng gegliederte Jardin à la Francaise hat seinen Ursprung in den wunderbaren Gärten des Barock. Das klassische Wegekreuz mit dem zentralen Brunnen bildet das Forum für die kontrollierte Natur mit geschnittenen Eibenkegeln und kunstvoll geformten Obstspalieren. Nur die wilde Vielfalt der Blumen im zentralen Beet bricht aus diesem System heraus.

 

Kasama/Japan

Die Stadt Kasama in der Präfektur Ibaraki ist wie Lahr bekannt für Ihr herbstliches Chrysanthemenfest. Seit 2006 gibt es einen regen schriftlichen Austausch und wechselseitige Besuche mit Kasama. Neben besonderen Gestaltungsformen und neuen Sorten konnten auch bisher nur in Japan bekannte Kulturvarianten aus dem Ursprungsland der Chrysanthemen in die Lahrer Blumenschau integriert werden.

 

Ortsteilgärten

In den sieben Lahrer Ortsteilgärten präsentiert sich Lahr als „Schächtelestadt“. Entdecken Sie die einzelnen „Schächtele“ mit den Ortsteilen Kippenheimweiler, Hugsweier, Langenwinkel, Mietersheim, Kuhbach, Reichenbach und Sulz, die mit Liebe zum Detail den Besuchern ihre Besonderheiten vorstellen.

 

Willkommen im Eurodistrikt – Bienvenue à l’Eurodistrict

Der Eurodistrikt ist eine europäische Pilotregion, ein „kleines Europa“ um den grenzüberschreitenden Austausch zu stärken, gemeinsame Projekte zu entwickeln und den Alltag der Bürger leichter grenzüberschreitend zu gestalten. Er umfasst die Gemeinden der Eurometropole Straßburg, des Canton d’Erstein und des Ortenaukreises. Auf der Landesgartenschau heißt es „gemeinsam in die Pedale treten, um etwas ins Laufen zu bringen“.

 

 

Lahr – Wirtschaftsstandort am Oberrhein

Erfahren Sie mehr über den Wirtschaftsstandort Lahr, seine Unternehmen, seine Zukunftsprojekte und seine Einbettung in die Wirtschaftsregion. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Lahr beleuchtet gemeinsam mit dem startkLahr Airport & Business Park Raum Lahr, der IHK Südlicher Oberrhein und der Handwerkskammer Freiburg, warum es sich in Lahr und der Region am südlichen Oberrhein nicht nur gut leben, sondern auch gut arbeiten lässt.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück